Chiropraktorische Behandlung

Blick auf das Ganze

Ursachen für Schmerzen sind nicht immer offensichtlich. So können Knieschmerzen von Problemen im Fuß ausgelöst werden. Diese Verkettung baut sich häufig über Wochen und Monate auf und wird deshalb oft unterschätzt. Nicht immer muss eine Verletzung Ursache der Schmerzen sein. Oft werden sie von eingefahrenen, ungesunden und unterbewusst falsch gesteuerten Verhaltensweisen, Haltungen und Bewegungsabläufen ausgelöst. Diese Aspekte sollten unbedingt mit beleuchtet werden, denn möchte man Schmerzen des Bewegungsapparates langfristig lösen, sollte ein optimales Zusammenspiel von Skelett-, Muskel- und Nervensystem an erster Stelle stehen. 

Was passiert bei einer Behandlung?

Bei Neupatienten wird zunächst die Krankengeschichte aufgenommen. Dabei werden nicht nur die gegenwärtigen Beschwerden besprochen, sondern auch eventuelle frühere Krankheiten, Operationen und Unfälle mit einbezogen, um bei der späteren Behandlung mögliche Zusammenhänge berücksichtigen zu können. Daran schließt sich eine erste körperliche Untersuchung an. Auf Basis des erstellten Befundes und in Abstimmung mit dem Patienten wird dann der Therapieplan erstellt. 

 

Kernstück der chiropraktischen Tätigkeit ist die gezielte manuelle Mobilisierung blockierter Gelenke, das so genannte Adjustment. Hierbei wird das betroffene Gelenk innerhalb seiner anatomischen Grenzen mit einem präzise ausgeführten Impuls bewegt. Das Lösen eines blockierten Gelenkes ist oft mit einem hörbaren, aber schmerzfreien und ungefährlichen Knacken verbunden. Es wird durch das Zusammenfallen (Implodieren) von Gasblasen im Gelenkspalt hervorgerufen und ist völlig harmlos.

 

Individuell ausgesuchte Techniken ermöglichen die gezielte chiropraktische Behandlung von Menschen jeden Alters und jeder Körpergröße. So können auch Säuglinge und Kleinkinder oder ältere Menschen chiropraktische Hilfe in Anspruch nehmen. Die Techniken werden jedem Alter und Problem entsprechend ausgewählt und so wird von sehr sanften Techniken (ähnlich der Osteopathie) für Kinder bis hin zu kraftvollen Techniken für jahrelang bestehende Probleme bei Erwachsenen die Behandlung individuell an Sie als Patient angepasst.

 

Es ist wichtig, dass der Patient lernt Verantwortung für seinen eigenen Körper zu übernehmen und seine Gesundheit aufrechtzuerhalten. Das reicht von regelmäßiger sportlicher Betätigung oder Gymnastik- und Dehnübungen bis hin zu gesunder Ernährung. Optimal wäre es, wenn Patienten ihre Wirbelsäule und Gelenke so ernst nehmen würden wie ihre Zähne. Denn um diese kümmert man sich täglich und geht ein- bis zweimal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung – auch oder gerade obwohl keine akuten Schmerzen vorhanden sind. 

Wann kann Chiropraktik helfen?

Erfahren Sie hier alles rund um die Chiropraktik und bei welchen Symptomen eine  Behandlung helfen kann.


Sie haben Fragen?

Vielleicht hilft Ihnen unser Bereich Fragen & Antworten weiter.

Ansonsten rufen Sie uns gerne an, wir freuen uns auf Sie.

Ihr erster Besuch

Hier erfahren Sie alles über Ihren ersten Besuch bei uns. Bitte laden Sie sich alle Unterlagen herunter und bringen diese ausgefüllt zu Ihrem Termin mit.

Terminvereinbarung

Sie möchten einen Termin vereinbaren? Dann rufen Sie uns gerne an! Wir freuen uns auf Sie!

05371-6198343


Praxis für funktionelle Chiropraktik

Inh.: Johanna Tietje, geb. Schmidt

So erreichen Sie uns

Braunschweiger Straße 15

38518 Gifhorn

Telefon: + 49(0) 5371-6198343

Termine nach Vereinbarung!

 

Öffnungszeiten

Montag: 8-12:30 Uhr / 14-18 Uhr

Dienstag: 8-12:30 Uhr / 14:30-18 Uhr

Mittwoch: 8-12 Uhr / 13-15 Uhr

Donnerstag: 8 -12:30 Uhr / 14:30-19:30 Uhr

Freitag: 8-12 Uhr / 13-16 Uhr 

Follow us on Facebook